Es gibt einige Dinge, die Sie über Viagra wissen sollten

Generika Von Viagra Schweiz
Generika Von Viagra Schweiz

Viagra ist der Markenname des Arzneimittels Sildenafil, das in den 1990er Jahren in Großbritannien synthetisiert wurde. Das ursprüngliche Team arbeitete an etwas, das die Symptome von Bluthochdruck und Angina pectoris, die mit ischämischen Herzerkrankungen verbunden sind, heilen oder lindern könnte. Die Tests dieser Substanz zeigten, dass sie in der Lage ist, das Auftreten männlicher Erektionen zu verändern und zu verstärken. Dies war das, was das Arzneimittel vermarktete, als es 1998 auf den Markt kam, in die Schweiz kam und im selben Jahr für die Verwendung hier zugelassen wurde. Es wurde sofort sehr beliebt, und diese Popularität wuchs nur noch weiter und erreichte 2008 seinen höchsten Umsatz. Die Benutzer sind normalerweise sehr zufrieden mit den Ergebnissen, und Millionen von Männern werden noch heute davon unterstützt. Abgesehen davon, dass Viagra weithin bekannt ist und in der Popkultur unendlich häufig verwendet wird, um erektile Dysfunktion zu behandeln, ein Bereich, in dem es völlig bahnbrechend war, kann Viagra auch bei Dingen wie pulmonaler Hypertonie und Raynauds Phänomen hilfreich sein. Indem Viagra Männern hilft, Sex zu haben und mit ihren Partnern zu schlafen, auch wenn ihre Gesundheit oder ihr Alter nicht mehr dazu beitragen, wird Viagra berühmt und macht sein wichtigstes Zeichen. Eine Person, die Viagra verwendet, muss jedoch auf mögliche Nebenwirkungen achten, zu denen Kopfschmerzen, Erröten, Verdauungsstörungen, verstopfte Nase, Sehstörungen bis hin zu einer echten Sehstörung oder akuten Lichtempfindlichkeit gehören , auch als Photophobie bekannt, wobei sogar einige Benutzer über Cyanopsie berichten, eine Erkrankung, bei der alles, was sie sehen, blau gefärbt ist. Es gab auch Studien, die die Verwendung der Substanz mit einem Zustand in Verbindung brachten, der als nicht-arterielle anteriore ischämische Optikusneuropathie bezeichnet wird und eine Person völlig unfähig machen kann, zu sehen. Andere Nebenwirkungen wurden, wenn auch viel seltener, bei Anwendern festgestellt, bei denen längere Erektionen, sogar in schädlichem Ausmaß, ein niedriger Blutdruck, Herzinfarkt, ventrikuläre Arrhythmien, Schlaganfälle, Augeninnendruck oder Taubheit auftreten. In der Schweiz ist es nicht möglich, das offizielle Viagra-Medikament ohne ärztliche Verschreibung zu kaufen. Viagra wird häufig als Freizeitdroge eingesetzt, um die sexuelle Leistungsfähigkeit zu steigern, obwohl seine Auswirkungen auf Männer ohne erektile Dysfunktion sehr begrenzt sind und vieles, was Menschen behaupten, es in diesen Fällen zu verwenden, wissenschaftlich nachgewiesen wurde als Placebo-Effekt. Aus diesem Grund ist es leicht zu finden, dass es an vielen Orten in der Schweiz legal oder als gefälschte ähnliche Produkte verkauft wird, sowohl in Sexshops als auch online. Es wird häufig argumentiert, dass die Legalisierung der Verwendung des tatsächlichen Stoffes in der Schweiz ohne Rezept weniger schädlich für die Benutzer sein könnte, obwohl dies von Ärzten nicht empfohlen wird, da es für sie immer noch weniger gefährlich sein könnte als der Konsum gefälschter Produkte . Alles in allem ist Viagra immer noch das generischste Medikament der Welt, daher ist es überhaupt nicht schwer, es ohne Rezept zu erwerben, wenn die Person nichts gegen die riskantere Exposition und deren Illegalität hat. Berichten zufolge verkaufen Sexshops in Genf ihre Versionen des Produkts häufig für etwa eine Dosis. Online gibt es einen sehr intensiven Markt, der die Originalversion von Viagra anbietet, die über Websites wie Viagra.com oder ViagraonlinetoSwitzerland.com direkt an die Türen von Schweizer Käufern geliefert wird. Die Rezeptur wird durch die Online-Interaktion des Benutzers mit der Website generiert was von den meisten Ärzten nicht als legitim anerkannt wird. Wie weit diese innerhalb der Grenzen der Legalität liegen und wie authentisch ihre Ansprüche und Produkte sind, bleibt abzuwarten. Demnach kann jeder Schweizer Bürger einen Kauf tätigen und ihn sogar so schnell wie am nächsten Tag an ihn liefern lassen. Die Preise für den Online-Kauf des angeblich legitimen und legalen Produkts liegen bei 10 Tabletten mit 100 mg.

5 Antworten auf “Es gibt einige Dinge, die Sie über Viagra wissen sollten”

  1. Dieses Produkt ist magisch. Es ist, als wäre ich wieder in meinen 20ern! Ich kann es jedem empfehlen, der den Spaß noch nicht aufgeben möchte.

  2. Nachdem ich so viel versucht hatte, Hausmittel zu verwenden, um zum Coital-Spiel zurückzukehren, entschied ich mich für Sildenafil oder Viagra, ein ausgezeichnetes Stimulans, das mir half, wieder zum Spiel zurückzukehren! Und stehe viel länger fest als bei früheren Gelegenheiten, die ich sein könnte

  3. Ich hatte ED, die mein Sexualleben beeinflusste. Ich könnte eine Erektion bekommen, würde aber nach einer Weile an Festigkeit verlieren. Ich habe die 25 mg Dosierung ausprobiert und es hat Wunder gewirkt. Alles funktioniert so, als wäre ich wieder jung!

  4. Ich bin 48 Jahre alt und habe gelegentlich ED-Probleme. Ich habe angefangen, Viagra zu verwenden, um mein Sexualleben wieder herzustellen. Bisher war es effektiv und ich kann sexuelle Aktivitäten wie zuvor genießen.

  5. Viagra ist Impotenz bei Männern. Die nächste Marke von Sildenafil ist Revatio, das zur Behandlung der pulmonalen arteriellen Hypertonie angewendet wird. Es verbessert die Trainingskapazität bei Männern und Frauen. Diese Seite enthält spezifische Informationen für Viagra, nicht für Revatio.it wird zur Behandlung von erektiler Dysfunktion verwendet

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.