Female Viagra: Könnte dies das sein, was Sie die ganze Zeit gebraucht haben?

Wir alle kennen das Altern von Männern und das Auftreten von erektiler Dysfunktion oder (ED) sowie die Art und Weise, wie die Pharmaunternehmen zusammengekommen sind und Medikamente formuliert haben, die Männern bei Problemen helfen, eine Erektion zu erreichen / aufrechtzuerhalten. Es ist bekannt, dass diese Medikamente nur für Männer bestimmt sind und aus offensichtlichen Gründen nicht von Frauen oder Kindern eingenommen werden dürfen. Es wird jedoch bemerkt, dass nicht nur Männer im Schlafzimmer leiden, wenn sie älter werden.

Frauen sind auch von einem geringeren Sexualtrieb betroffen. Es wird auch (FSD) genannt, was für weibliche sexuelle Dysfunktion steht. Was Frauen nicht erkennen, ist, dass sie unter einer geringen Libido leiden. Libido bedeutet einfach, den Sexualtrieb zu verlieren, eher aufgrund psychologischer, biologischer oder sozialer Faktoren. Viele Menschen haben sich gefragt, ob dies nur eine Möglichkeit für Pharmaunternehmen ist, sich einzuschleichen und Milliarden von Dollar zu verdienen, nachdem sie Frauen davon überzeugt haben, dass dies eine Krankheit ist.

Verführen

Es ist üblich, dass Frauen gebären und danach weniger sexuellen Antrieb haben, nur dass er zunimmt, wenn sich die Dinge in ihrem Körper niederlassen und sich an ihre neue Norm anpassen.

Da dies alles neu war, gab es Medikamente, die ausprobiert wurden und versagten. Viagra, Testosteronpflaster und Flibanserin wurden alle getestet, kamen jedoch mit einem Fehler. Female Viagra wurde in den Jahren 2010 und 2013 abgelehnt, wurde jedoch seitdem im Jahr 2015 zugelassen, was vom Expertengremium der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde empfohlen wurde. Es wurde in den USA formuliert und ist in der Schweiz noch nicht erhältlich.

Wie wir wissen, hat die Schweiz mit Viagra sogar strenge Gesetze für Männer erlassen.

Männer können nur dann legal einkaufen, wenn sie ein Rezept erhalten und eine Beurteilung bei ihrem Arzt haben. Selbst dann wird empfohlen, Ihr Rezept über eine vertrauenswürdige, zertifizierte Apotheke zu beziehen. In der Schweiz können Sie Viagra nicht in Geschäften kaufen, anders als in den USA. Online gibt es viele Website-Apotheken, die behaupten, dass Sie für solche Medikamente kein Rezept haben müssen. Dies hat zu gefälschten Medikamenten geführt, die falsche Dosierungen und Nebenwirkungen haben, sogar zu einigen lebensbedrohlichen Ergebnissen.

In der Schweiz ist es gesetzeswidrig, Medikamente direkt beim Verbraucher zu bewerben.

Stattdessen geben diese Pharmaunternehmen ihr Budget aus, um das Bewusstsein für solche Erkrankungen und deren Behandlung zu schärfen. Diese Unternehmen dürfen sich an Ärzte wenden und mit Werbung eine Heilung dieser Zustände versprechen. Addyi, bekannt als die kleine rosa Pille oder Flibanserin, ist eine Behandlung für mangelndes sexuelles Verlangen bei Frauen. Im Gegensatz zu Viagra für Männer, das nur nach Bedarf eingenommen wird, wird Addyi jede Nacht von Frauen eingenommen. Die nächtliche Einnahme von Addyi verringert das Risiko von Schwindel, niedrigem Blutdruck und anderen Nebenwirkungen.

Klinische Studien waren offen und es wurde festgestellt, dass Frauen bei der Einnahme dieses speziellen Medikaments einen Anstieg des sexuellen Verlangens um siebenunddreißig Prozent hatten.

Es soll kosten und genauso effektiv sein wie Viagra für Männer. Viagra für Männer wirkt jedoch auf die Durchblutung des Penis, und Addyi für Frauen konzentriert sich auf den Geist und erhöht das weibliche Verlangen.

Obwohl Sie „Female Viagra“ hören, wirken die Medikamente auf unterschiedliche Weise und liefern ähnliche Ergebnisse. Obwohl es derzeit nur in den USA erhältlich ist, ist es schwierig, nur mit Spezialapotheken zu kommen, die die Medikamente führen. Nur von Addyi zertifizierte Apotheken dürfen das Skript autorisieren.

8 Antworten auf “Female Viagra: Könnte dies das sein, was Sie die ganze Zeit gebraucht haben?”

  1. weibliches Viagra funktioniert gut, wenn Ihr Kitzler nicht arbeiten will. Ich konnte nicht nass werden, aber dank weiblichem Viagra funktioniert mein Kitzler jetzt. Gott sei Dank funktioniert der Schwanz meines Mannes

  2. Zuvor habe ich verschiedene andere Medikamente verwendet, um meine Probleme mit sexuellen Funktionsstörungen bei Frauen zu lösen. Als ich anfing, weibliches Viagra zu verwenden, waren alle Probleme mit mir und meinem Mann gelöst. Wir können überall, jederzeit und mit jedem Sex haben, den wir jetzt wollen.

  3. Ich bin 48 Jahre alt. Ich habe kürzlich versucht, weibliches Viagra zu verwenden, und es hat meine Libido stark verändert. Ich fühle mich viel jünger!

  4. Weibliches Viagra sollte nicht mit "männlichem Viagra" verglichen werden. Der Wirkstoff in "männlichem Viagra" [für Menschen mit Penis] ist Sildenafil, das zu einer Klasse von Arzneimitteln gehört, die als Phosphodiesterase-Inhibitoren bezeichnet werden. Dies wirkt gegen erektile Dysfunktion, indem die Muskeln entspannt und die Blutgefäße im Penis erweitert werden, wodurch die Durchblutung des Bereichs erhöht wird und bei sexueller Stimulation eine Erektion verursacht wird.

  5. Ich bin eine 44-jährige Frau, die an einer geringen Empfindlichkeit in meiner Vagina leidet, und ich dachte, ich würde dieses Produkt ausprobieren. Ich habe damit gemischte Ergebnisse erzielt.

  6. Weibliches Viagra ist eine wunderbare Droge. Als Apotheker habe ich es zusammengesetzt und als Pessar eingesetzt, um die Fruchtbarkeit zu fördern. Es erhöht automatisch den Blutfluss in den Bereich durch Vasolidierung und erhöht gleichzeitig die Dicke des Endometriums. Ich beschloss, es an einem meiner Verabredungsabende mit Kumpel, meinem Mann, auszuprobieren. Ich werde in sozialen Situationen unbehaglich und habe die Auswirkungen erst am nächsten Morgen gespürt. Ich wachte auf und verspürte den Drang, meinen Mann wieder anzurufen. Er war begeistert. Er versuchte mich in einer Schulnacht in Stimmung zu bringen und ich hatte eindeutig keine Lust.

  7. Als 50-jährige Frau habe ich festgestellt, dass meine Libido in den letzten Jahren erheblich abgenommen hat. Als ich anfing, weibliches Viagra einzunehmen, bemerkte ich in nur wenigen Wochen einen großen Unterschied. Ich habe endlich das Gefühl, mit meinem Partner mithalten zu können und die Belastung für unsere Beziehung ist weg.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.